Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
    Berlin
    Köln
    Osnabrück
    Nordhorn
    Rheine
    Wuppertal
    Eilenburg
    Wien
    Basel
    Zürich
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Wuppertal

Nach gut einstündiger Autobahnfahrt über A 1 und A 46 kommen ZooFans aus Münster zur Autobahnabfahrt Sonnborn in Wuppertal. Wenige Minuten der Ausschilderung Stadion/ Zoo folgend, erreichen sie etliche zum Erstaunen der Münsteraner kostenlose Parkplätze - und nach weiteren fünf Minuten Fußweg steht der ganze Verein am Zoo - Eingang! Als sie an der Kasse den erstaunlich niedrigen Eintrittspreis für Erwachsene von DM 10.- entrichtet haben, steht man sprachlos im üppigsten Grün einer gewaltigen Parkanlage!




Parkanlage Zoo Wuppertal: wunderschön! 



Meistens berauf wandernd streift man im Zoo Wuppertal durch schattige Haine alten Baumbestands und trifft auf halber Höhe auf Bewohner kälterer Regionen: Eisbären! Diese lassen sich durch Fenster in einem unter dem Wasserspiegel angebrachten Gang auch beim Schwimmen betrachten: faszinierend!




Wuppertaler Eisbären an Land.... 



Das Hauptaugenmerk liegt offensichtlich bei der Elefantenhaltung in Wuppertal. Ein neues Gebäude mit einem ca. 3000 qm großen Außengehege bietet den sechs afrikanischen Dickhäutern (fünf Kühe und ein Bulle) allen Komfort der Welt! Das tägliche Bad am frühen Nachmittag zeigt, wie wohl sich die Elos fühlen..!

Obwohl die Tiere afrikanische Elefanten sind, werden sie zum Arbeiten angehalten. Rundgänge durch den Zoo (morgens vor der Öffnung) und geringfügige Dressuren sollen die Langeweile bekämpfen.




Elefantenbad: toll! Die Tiere quietschen wie kleine Kinder vor Vergnügen!




Kein Straus, ein übermütiger Elo steckt den Kopf in den warmen Sand!



Das könnte man mitnehmen zum Allwetterzoo


Für Kinder und Kühlboxen lassen sich für wenig Geld Bollerwagen mieten im Zoo!



Fazit: ein wunderschöner alter Zoo mit den Qualitäten eines Botanischen Gartens! Durch zum Teil sehr steile Hanglage nur bedingt alten- und behindertengeeignet. Wer einen Rollstuhl schiebt, braucht stärkste Muskeln, das Selbstfahren ist unseres Erachtens nur Athleten möglich. Das Wegenetz ist komplett asphaltiert und top gepflegt! Die Tierhaltung ist ohne große Höhepunkte aber weitgehend artgerecht, Affen und große Katzen werden nicht ganz zeitgemäß und z. T. in winzigen Gehegen gepflegt. Für die Raubkatzen ist Änderung in Sicht, eine neue Anlage in Planung. Vorzeigetiere im Zoo sind augenscheinlich die Elefanten.



Nach oben



Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer