Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Zwillinge bei den Kattas


Stolze Katta-Mutter Mobi 



...im Allwetterzoo Münster!

„Mobi“ ist eine stolze und sehr fürsorgliche Mutter: Das Kattaweibchen im Allwetterzoo trägt seine am 30. März geborenen Jungen oft vor der Brust und präsentiert sie dabei regelrecht den Besuchern. Kleine Kattas sind sehr früh agil und turnen schon bald auf dem Rücken ihrer Mutter herum. Doch mit den Beiden wird „Mobi“ nicht ganz so viel Mühe haben wie vor einem Jahr, als sie gleich drei Jungtiere auf die Welt gebracht hatte. Die jetzt ein Jahr alten Drillinge leben ebenso noch im Familienverband wie „Violas“ letztjähriger Nachwuchs. „Viola“ ist die Mutter von „Mobi“ und derzeit hoch tragend. Mit ihrem Nachwuchs wird in den nächsten Tagen gerechnet.

Kattas sind stark von der Ausrottung bedroht, weil ihre Lebensräume vernichtet werden. Sie zählen zu den Feuchtnasenaffen und sind auf Madagaskar beheimatet. Besonders interessant ist ihr Sozialverhalten, denn bei Kattas haben stets die Frauen das Sagen. Die dominante Stellung hat normalerweise ein älteres Weibchen inne - im Allwetterzoo ist es „Mobi“, die sich gegenüber ihrer Mutter durchgesetzt hat. Bei einer ihrer Streitereien büßte die Katta-Oma sogar ein Ohr ein - und ist deshalb gut zu erkennen: „Viola“ ist der einzige „Ein-Ohr-Katta“ in der Gruppe...

06.04.2010

Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer