Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Zoomathematik im Allwetterzoo


Aus drei mach vier - oder wie ein Drillingspaar zu zwei Zwillingen wird. Für eine größere Ansicht klick auf's Bild!



Einzelkind plus Drillinge geteilt durch 2 gleich 2 mal Zwillinge...!

Adoption“ bei den Kattas im Allwetterzoo Münster: In den letzten Tagen standen viele Zoobesucher vor der Katta-Anlage im Allwetterzoo und suchten vergeblich die am 26. März geborenen Drillinge. Sie entdeckten schließlich auch Mütter mit Jungtieren, aber beide trugen nur „Zwillinge“ mit sich herum. Des Rätsels Lösung: „Mobi“, die Drillings-Mutter, hat sich am Wochenende eines ihrer Kinder abnehmen lassen. Die Adoptivmutter ist „Viola“, die Oma der Drillinge. Sie selbst versorgt ein einzelnes, am 30. März geborenes Jungtier und hat deshalb Milch.

Noch am Nachmittag des 6. April sah bei den Kattas alles sehr harmonisch aus, beide Mütter kümmerten sich vorbildlich um den vierfachen Nachwuchs. Und eigentlich waren die Tierpfleger nicht unglücklich über die Entwicklung, ist doch die Aufzucht von gleich drei Jungen eine Herausforderung auch für eine Affenmutter! Immerhin hat sie nur zwei Zitzen, die Jungen müssen sich beim Säugen also abwechseln. Nach dem Trinken müssen alle Drei sauber geleckt werden, und gewärmt werden wollen die kleinen Lemuren schließlich auch. Gar nicht daran zu denken, wenn sie mit zunehmendem Alter unternehmungslustig werden und „Mobi“ gleich auf drei Junge aufpassen muss! Kattakinder sind sehr lebhaft und wollen toben, klettern, ihre Welt erkunden und kennen keine Gefahren.

Am Morgen des 7. April wurden die Tierpfleger nun erneut überrascht: „Mobi“ hatte die Drillinge wieder bei sich! Warum in der Nacht das dritte Kind zurück zur eigenen Mutter gewechselt ist - ob freiwillig oder mit Nachdruck, das weiß niemand. Aber wundern würde man sich im Zoo nicht, wenn das Wechselspiel so weiter geht....

07.04.2009


Kuddelmuddel: mein Kind - dein Kind - unsere Kinder... Größere Ansicht - Klick auf's Bild!



Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer