Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Schlüpfende Tigerpythons

Pressemitteilung Allwetterzoo vom 02.07.03

Junge Tigerpythons schlüpfen vor den Augen der Zoobesucher aus den Eiern!
54 Tage hat das Weibchen der Dunklen Tigerpythons im Allwetterzoo Münster
sein Gelege, das aus schätzungsweise 25 Eiern besteht, bebrütet. Am Mittwoch
(2.7.) hat die Würgeschlange das anstrengende Brutgeschäft beendet und die
ersten Jungen sind geschlüpft. Pythons erzeugen die notwendige
Bruttemperatur, indem sie sich um das Gelege winden und ihre
Körpertemperatur durch ständige Muskelkontraktionen erhöhen. Genauso wie der
weibliche Tigerpython beim Brüten von den Besuchern des Allwetterzoos
beobachtet werden konnte, erleben die Menschen jetzt den Schlupf der jungen
Schlangen "hautnah". Um 11 Uhr zeigten sich am Mittwoch bereits fünf
Jungtiere, zwanzig könnten in den nächsten drei bis vier Tagen noch folgen.
Wenn die jungen Schlangen beginnen, das große, elterliche Terrarium im
Tropenhaus des Zoos zu erkunden, werden sie von den Pflegern herausgenommen,
vorläufig in der Quarantänestation untergebracht und dann an andere Zoos
abgegeben.



Nach oben

Zur Übersichtsseite Presse



Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer