Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Ostern im Allwetterzoo


Freifliegende Störche im Allwetterzoo Bild © Allwetterzoo Münster



Mitteilung aus dem Allwetterzoo vom 7. 4. 04



Ostern im Allwetterzoo: Jungtiere, brütende Störche, neue "Möbel" für Gehege und "aufgemöbelter" Parkplatz

Mit dem Osterfest beginnt die eigentliche "Saison" im Allwetterzoo und entsprechend fleißig waren in den letzten Wochen Gärtner, Handwerker und Tierpfleger, um Anlagen und Garten "aufzumöbeln".

So wurde nach 30 Jahren die Parkplatz-Beschilderung grundlegend erneuert: wer jetzt nach dem Zoobesuch sein Auto wieder finden will, muss sich nur "Elefant" oder "Zebra" merken und nicht eine schnöde Ziffer. Im Zoo wurden einige Pflanzungen und Gehege neu gestaltet, auffallendstes Beispiel ist der Bereich der Persischen Leoparden. Neue "Möbel" in Form von Bäumen wurden in die Anlagen der blätter- und knospenfressenden Guerezas und Kattas gesetzt. Auch die Möbel für die Besucher wurden aus dem "Winterschlaf" geholt: an zahlreichen idyllischen Picknickplätzen laden Tische und Bänke und am Zookanal die Sonnenliegen müde Besucher zum Ausruhen ein.

Der Jahreszeit entsprechend verhalten sich manche Zoobewohner: So buddeln zwei noch etwas wackelige Erdmännchen-Junge schon im Sand ihrer Anlage und die im Winter geborenen drei Rotscheitelmangaben genießen mit ihren Müttern die noch sparsame April-Sonne in der Gorilla-Anlage. Die zu Halbstarken herangewachsenen Nasenbärenjungen werden immer mutiger: In der letzten Woche haben sie sich in das halbfertige Nest eines Storchenpaares gewagt, das in luftiger Höhe über den Bären brüten wollte. Adebar & Partner war das zuviel: sie nisten jetzt auf einer Kante der Großflugvoliere. Mit diesem Paar brüten derzeit fünf freifliegende Storchenpaare im Allwetterzoo!

Nach oben

Zur Übersichtsseite Mitteilungen



Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer