Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Neue Tieranlagen im Zoo Münster

Nashörner und Erdmännchen haben jetzt viel mehr Platz zum Rennen und Buddeln

Im Allwetterzoo Münster ist man stolz und glücklich: Nashörner und Erdmännchen durften schon vor der offiziellen Eröffnung ihre völlig neuen Freianlagen in Besitz nehmen. Das „Probewohnen“ hat gezeigt, dass die Tiere sich wohl fühlen! Und das ist die beste Belohnung für die größte Baumaßnahme der letzten beiden Jahre, an der außer Zoologen und Technikern, Tierpflegern und Zoohandwerkern auch etliche Fremdfirmen beteiligt waren. Und die auch von den Zoobesuchern Geduld einforderte; denn Lärm und Schmutz ließen sich nicht immer vermeiden. Der Umbau begann nach den Herbstferien 2007 mit Abbrucharbeiten. Es galt viel Beton zu beseitigen, um den afrikanischen Nasenhorn-Trägern und den beliebten kleinen Räubern ein naturnahes neues Zuhause einzurichten.

Entstanden sind Freianlagen, die sich sehen lassen können - und einmal mehr das Gesamtbild des Allwetterzoo positiv verändern. Die neu gestaltete Fläche umfasst insgesamt rund 4.000 qm und erstreckt sich längs der Nashornhalle vom Allwettergang bis zum Ausgang der Elefantenhalle. Viel Holz, Sandsteinfelsen und eine attraktive Bepflanzung geben den neuen Anlagen einen natürlichen und harmonischen Anstrich. Umgestaltet wurde auch die gesamte Außenwand des Nashornkomplexes. Hellgelb gestrichen erinnern die sanierten, ehemals grauen Flächen jetzt an die sonnige Heimat der tierischen Bewohner.

23.04.08

Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  


Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer