Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Malaienbär "Klaus" ist nicht mehr allein


Josephine 



..."Josephine" zog von der Spree an die Aa!

Malaienbär "Klaus" im Allwetterzoo hat endlich wieder Gesellschaft! Seine neue Partnerin, die hübsche, rundliche "Josephine", im März 2000 im Berliner Zoo geboren, traf am 1. Juni in Münster ein.
Obwohl Malaienbären im Freiland oft als Einzelgänger leben, ist man im Allwetterzoo glücklich darüber, ein passendes Weibchen für den fast 20jährigen "Klaus" gefunden zu haben. Der aus Miami stammende, 1993 über den Zoo Dresden in den Allwetterzoo gekommene Bär hatte in Münster jahrelang mit zwei Weibchen zusammengelebt, die beide 2004 aus Alters- und Krankheitsgründen starben. "Mali", seine letzte Partnerin, war 22 Jahre zuvor im Allwetterzoo geboren worden.
Man hat "Josephine" genügend Zeit gelassen, sich an die westfälische Umgebung und die neuen Pfleger zu gewöhnen. Bis jetzt ist alles prima verlaufen und sie macht einen zufriedenen Eindruck. Deshalb werden die beiden Bären am Mittwoch, 14. Juni, erstmalig gemeinsam auf der Außenanlage zu sehen sein.

12.06.06

Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben 


Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer