Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Kino im Elefantenhaus


Im Elefantenhaus 



„Die Linse“ zeigt den Stummfilm “Chang, a Drama of the Wilderness”

Bevor sie mit „King Kong“ den berühmtesten Gorilla der Filmgeschichte erfanden, machten Ernest B. Schoedsack und Merian C. Cooper für „Chang“ zwei Jahre lang Aufnahmen im Dschungel von Nord-Siam, heute Thailand. Die Helden dieses halbdokumentarischen Abenteuerfilms aus dem Jahr 1927 sind der junge Kru und seine Familie. Sie haben ihr Heimatdorf verlassen, um dem Urwald eine Lichtung für den Reisanbau abzutrotzen, und kämpfen gegen Leoparden und Tiger. Das muss man wörtlich nehmen: Die Tiere werden in Fallen gefangen und getötet. Die aufregende und sorgsam strukturierte Geschichte mündet in die Zerstörung des Dorfes durch eine Elefantenherde. Doch die Elefanten werden von den Jägern des Dorfes wieder aufgespürt, in ein riesiges Gehege getrieben und für die Feldarbeit gezähmt.

Der Film „Chang“ setzte ästhetische Standards für sämtliche Dschungelabenteuerfilme und zeigt beeindruckende Tieraufnahmen, wie sie heute kaum noch möglich sind. Inzwischen wurde das Land stark kultiviert und viele Tierarten ausgerottet. Die Filmmusik spielte das 1983 gegründete weltberühmte thailändische Ensemble „Fong Naam“ nachträglich ein. Die Komposition verbindet moderne und traditionelle Instrumente miteinander. Gezeigt wird eine 69 Minuten lange digitale Fassung mit englischen Zwischentiteln.

Für den außergewöhnlichen Film wurde mit dem Elefantenhaus im Allwetterzoo ein ungewöhnlicher Aufführungsort gefunden. Eine Einführung in die Thematik gibt deshalb auch Zoodirektor Jörg Adler. Ab 20.30 Uhr ist am Freitag (15.5.) Einlass in den Zoo, Beginn um 21 Uhr. Die Karten kosten 12 Euro bzw. ermäßigt 10 Euro. Karten gibt es beim Cinema, Warendorfer Straße, und an der Kasse des Allwetterzoos. Reservierungen unter Tel. 0251-30300.

11.05.2009

Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer