Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Jane Goodall

Pressetermin im Allwetterzoo

Pressemitteilung Allwetterzoo vom 23.5.02
Zahlreiche Privatpersonen und Firmen haben seit dem Sommer des letzten
Jahres symbolische Anteile am Affricanum im Allwetterzoo erworben. Durch den
"Verkauf" von Quadratmeteranteilen an dieser neuen Anlage, die derzeit für
Gorillas, Schimpansen und andere afrikanische Tiere gebaut wird, gingen bis
Ende 2001 rund 22.000 EUR an Spenden ein. 50 % dieser Summe sind für den
Schutz der Menschenaffen in Afrika bestimmt und wurden deshalb an das Jane
Goodall Institute Deutschland (JGI) überwiesen.
Die Britin Jane Goodall (68), seit jüngstem "UNO-Friedensbotschafterin",
wurde weltweit bekannt, als sie mit 26 Jahren von 1960 an allein im Urwald
von Tansania das Leben der Schimpansen beobachtete. Sie gründete zwei
Forschungsinstitute, u.a. ein nach ihr benanntes Institut zur Verbesserung
der Lebensbedingungen für Menschen, Tiere und Pflanzen.

Peter Hammelsbeck, der 1. Vorsitzende des JGI Deutschland
(www.janegoodall-germany.org) wird am Freitag, 24.5., den Allwetterzoo
besuchen. Grund ist nicht nur die symbolische Übergabe der Zoo-Spende,
sondern vor allem die Tatsache, dass Jane Goodall am 9. Dezember erstmalig
nach Münster kommen wird. Anlässlich des Aufenthalts der berühmten Britin in
Münster sind ein Vortragsabend und eine Ausstellung über Schimpansen im
Allwetterzoo geplant. Weiteres Thema ist der Beitritt des Zoos zu
ChimpanZoo, einer Organisation von JGI, bei der es um die Verbesserung der
Haltungsbedingungen von Schimpansen geht. Bei einem Pressegespräch mit Peter
Hammelsbeck am 24.5. im Allwetterzoo geht es u.a. auch um Einzelheiten zum
geplanten Besuch von Jane Goodall in Münster.



Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer