Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Ik heeb en date!


Yvonne im neuen Zuhause - für eine größere Ansicht klick auf's Bild



Breitmaulnashorn Yvonne traf heute aus dem holländischen Park Beekse Bergen im Allwetterzoo Münster ein!

Vermutlich hatte man der 18jährigen Nashornkuh „Yvonne“ das hübsche Schild nicht gezeigt, dass außen am Transport-Container prangte und ihr ein „Date“ versprach. Stabil verpackt - mitsamt Nashorn brachte die „Kiste“ gut fünf Tonnen auf die Waage - und per Schwertransporter traf „Yvonne“ aus den Niederlanden heute Mittag in Münster ein. Hier warteten nicht nur Zoomitarbeiter ungeduldig, sondern auch zahlreiche Besucher. Dass bei den Nashörnern ein besonderes Ereignis anstand, war weithin sichtbar: Mitten in der Anlage stand ein riesiger roter, 38 Tonnen schwerer Kran.

Sowie der Transporter mit seiner wertvollen Fracht das Nashorngehege erreicht hatte, begann das Abladen. Millimetergenau manövrierte der niederländische LKW-Fahrer den Anhänger mit dem Transporter durch das Tor der Anlage. Der Kran nahm den Container an den Haken und hievte ihn Richtung Stalltür - und dann war wieder Warten angesagt. Das sanfte Locken einer vertrauten Tierpflegerin aus Beekse Bergen half nichts, „Yvonne“ ging ein paar Schritte vor - und wieder zurück. Nachdem die beiden anderen niederländischen Begleiter die zweite Containertür geöffnet hatten und der Nashorndame von hinten gut zuredeten, ging es mit einem Mal schnell. „Yvonne“ betrat den ersten Stall im Bullentrakt, dann den zweiten - und stand binnen einer Viertelstunde in dem ihr zugedachten neuen Quartier. Hier wird sie sich vom Transport erholen und an die neuen Pfleger gewöhnen können. Wann sie das erste Mal auf den ihr zugedachten Partner trifft, hängt von ihrem weiteren Verhalten ab.

Zur Vorgeschichte: Die Breitmaulnashorn-Kuh im besten Alter hätte schon längst mehrfache Mutter sein können, doch der ihr zugedachte Partner im holländischen Safaripark Beekse Bergen gefiel ihr wohl nicht - Nashörner sind wählerisch! Deshalb zog sie in den Allwetterzoo um. Dort lebt der 1990 in England geborene Bulle „Harry“, der seine Manneskraft schon mehrfach unter Beweis gestellt hat. Die „Partnervermittlung“, deren Ziel weiterer Nachwuchs bei den hoch bedrohten Breitmaulnashörnern ist, kam über das Europäische Erhaltungszucht-Programm zustande. Mit „Yvo“ ist die münstersche Herde auf vier Tiere angewachsen. „Emmi“, ebenfalls 18 Jahre alt und derzeit zum dritten Mal tragend, ist ebenso wie die vier Jahre ältere „Vicky“ im Allwetterzoo auf die Welt gekommen.

24.04.2009


Aussen Container - innen Yvonne 



Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer