Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Giraffen-Sonntagskind im Allwetterzoo Münster


Mama Makena mit dem kleinen Bullen - für eine größere Ansicht klick auf's Bild



Makena wurde gestern Mutter eines Bullkalbes!

Am 19. Juni in der Frühe kam bei den Netzgiraffen das erwartete Kalb auf die Welt! Etwa um 3 Uhr in der Nacht wurde die fünfjährige „Makena“ Mutter eines gesunden Bullkalbes – die Geburt wurde von einer eigens installierten Überwachungskamera aufgezeichnet.

Für Revierleiter Ferdi Heinemann war es eine wunderschöne Überraschung, als er das Kalb zu Dienstbeginn um 8 Uhr in „Makenas“ dick mit Stroh gepolstertem Gehege vorfand. Es schien etwas schwach, deshalb stellte der vertraute Tierpfleger die kleine Giraffe gemeinsam mit einem Kollegen auf die Beine! Das war nur möglich, weil die Giraffen im Allwetterzoo den unmittelbaren Umgang mit ihren sehr ruhigen Pflegern gewöhnt sind. Am Mittag hat das Kalb dann erstmals kräftig getrunken. Es entwickelt sich gut, doch „Makena“ wird nervös, wenn zu viele fremde Menschen im Giraffenhaus sind. Aus diesem Grund bleibt das Haus Montag und Dienstag geschlossen. Je nach dem Verhalten der jungen Mutter öffnet der Zoo das Giraffenhaus ab Mittwoch, unter Umständen aber nur stundenweise oder mit kontrolliertem Einlass.


Der Kleine trinkt - für eine größere Ansicht klick auf's Bild



Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer