Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Erstes Fohlen bei den Mongolischen Ponys


Ein Mädchen bei den Mongolenponys (Foto C. Ludwig)



...im Allwetterzoo in Münster!

Am frühen Abend des letzten Sonntags im April wurde bei den Mongolenponys im Allwetterzoo der erste Nachwuchs geboren. Inzwischen begleitet das Stutfohlen auf seinen staksigen Beinen Mutter „Gaslan“ auf Schritt und Tritt. Die erfahrene Stute lebt seit 2005 im Kinder- und Pferdepark und hatte zuletzt 2008 Nachwuchs. Auch “Naidal“, die zweite Stute dieser selten gehaltenen Pferderasse, ist hoch tragend und wird in den nächsten Tagen ein Fohlen zur Welt bringen. Die Väter leben allerdings nicht im Allwetterzoo, sondern bei einem Züchter im schwäbischen Gammertingen. Dorthin hatten die beiden Stuten vor knapp zwölf Monaten ihre „Hochzeitsreise“ unternommen. In der großen Gemeinschaftsanlage der Hauspferde und Riesenesel ist eine Haltung von Hengsten nicht möglich.

Mongolenponys sind eine sehr ursprüngliche Rasse. Sie leben in der Grassteppe, überleben aber auch im Hochgebirge und in der Wüste, also in unzugänglichen Gegenden mit wenig Wasser und viel Schnee. Die recht kleinen, sehr muskulösen Pferde sind widerstandsfähig und zäh. Sie bewältigen mühelos weite Strecken und schlechte Wege und können schwere Lasten tragen. Die Trächtigkeit dauert bei den Mongolenponys 335 bis 345 Tage. Ein Fohlen wiegt bei der Geburt etwa 35 kg und ist durchschnittlich 80 cm hoch. Mongolenponys können eine Lebensdauer von 25 bis 30 Jahren erreichen.

26.04.2010


Stutfohlen und Mutter am Sonntag, dem 25.04. (Foto C. Ludwig)



Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer