Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Emmi ist trächtig


Foto (©) Allwetterzoo Münster 



Mitteilung aus dem Allwetterzoo vom 14.10.04



Schwergewichtige Schwangerschaft im Allwetterzoo Münster!

Als Anfang 2002 Wissenschaftler eines Berliner Institutes nach aufwändigen Ultraschalluntersuchungen im Allwetterzoo die Breitmaulnashornkuh "Emily" als "Flatliner" und ihre Tochter "Emmi" als "schwach östrisch" bezeichneten, war das keine Beleidigung, sondern nur eine Zustandsbeschreibung für einen nicht bzw. nur gering vorhandenen Zyklus der Eierstöcke dieser beiden Tiere.
Der zuchtfähige Nashornbulle "Harry" muss wohl Wind von diesem vernichtenden Urteil bekommen haben, denn er mühte sich seither regelmäßig, die 1990 in Münster geborene "Emmi" zu decken. Lange Zeit waren seine Anstrengungen vergebens, so dass die Zooleitung darüber nachsann, wie man wieder Leben in die münstersche Nashorngruppe mit immerhin vier Tieren bekommen könnte. Abwechslung in der Partnerschaft ist ein probates Mittel, und so wurde im Frühsommer die zuchterfahrene, aber zur Zeit nicht willige "Emily" in den dänischen Zoo von Givskud verfrachtet, wo ein besonders großer und erfahrener Bulle hoffentlich in der Lage ist, ihren Zyklus wieder in Gang zu bringen.

Aber noch bevor "Emily" den Allwetterzoo verließ, hat es bei ihrer Tochter gefunkt und "Harry" ganze Arbeit geleistet: Hormonbefunde haben jetzt bestätigt, was die Tierpfleger seit Wochen schon munkelten: "Emmi" ist trächtig! Mit der Geburt ist nach 15 Monaten Tragzeit im Sommer 2005 zu rechnen. Und wenn dann zwischenzeitlich der dänische Bulle ganze Arbeit leistet, wird man im Allwetterzoo wohl anbauen müssen....

Breitmaulnashörner sind von der Ausrottung stark bedroht und die Zucht in den Zoos ist ein wichtiger Beitrag zur Arterhaltung, doch immer noch relativ selten. Der Allwetterzoo wird die Öffentlichkeit über das weitere Geschehen in seiner hoffnungsvollen Nashornfamilie auf dem Laufenden halten.

Nach oben

Zur Übersichtsseite Mitteilungen



Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer