Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Elefanten-Hochzeit im Allwetterzoo


Mit Zuschauern - Alexander und Corny! Für eine größere Ansicht klick auf's Bild



Alexander deckte seine „Favoritin“ Corny!

Jugendfrei waren die Szenen nicht, die den Zoobesuchern in den letzten Tagen im Allwetterzoo geboten wurden. Am 9. Oktober trieb der 33jährige Elefantenbulle Alexander die 15jährige Corny zielgerichtet über die Anlage und deckte sie erstmalig. Am Tag darauf gönnte der Bulle sich offenbar eine Pause, um dann erneut aktiv zu werden. Die in Hamburg geborene Corny ist die jüngste Elefantenkuh im Allwetterzoo und anscheinend Alexanders „Favoritin“.

Ob Alexanders Bemühungen bei Corny Erfolg haben, zeigt sich in ein paar Wochen. Urinproben der jungen Kuh werden über eine Trächtigkeit Aufschluss geben, ähnlich wie beim Schwangerschaftstest für Frauen. Die Trächtigkeit dauert etwa 20 bis 22 Monate, demnach könnte man sich im Allwetterzoo im Sommer 2013 über Nachwuchs bei den Elefanten freuen. Nur viermal im Jahr sind Elefantenkühe aufnahmebereit. Und nur der Bulle kann erkennen, wann es soweit ist. Möglicherweise kommt nun auch die 19jährige Ratna in den „Östrus“, denn Elefantenkühe können ihre Aufnahmefähigkeit synchronisieren, also mit einem oder mehreren anderen Weibchen abstimmen.

Im Allwetterzoo freut man sich sehr darüber, dass Alexander jetzt aktiv wurde und es möglicherweise in zwei Jahren Elefantennachwuchs gibt. Ohne die Zusicherung, dass die Haltungsbedingungen für Elefanten in Münster demnächst verändert werden, hätten die Verantwortlichen des Europäischen Erhaltungszucht-Programms (EEP) den erprobten Zuchtbullen und mehrfachen Vater nicht nach Münster umziehen lassen. Doch die Pläne für den künftigen Elefanten-Park, mit dessen Bau bald begonnen wird, waren überzeugend. Neben einem neuen Bullentrakt mit Außenbereich und einem großzügigen Badebecken für alle Tiere wird es auch einen vom Freigelände der Kühe abtrennbaren Bereich für Mutter und Kind geben.

ALEXANDER wurde 1978 im Zoo von Ramat Gan bei Tel Aviv in Israel geboren. Er lebte bereits von 1994 an für vier Jahre im Allwetterzoo und sorgte in dieser Zeit für den ersten Elefantennachwuchs in Münster. 1998 zog er in den Rotterdamer Zoo um, anschließend nach Antwerpen und Amersfoort. Seit Juli 2011 ist der Bulle wieder in Münster.

CORNY wurde 1996 im Tierpark Hagenbeck, Hamburg, geboren. In Münster lebt Corny seit 2003.

RATNA wurde 1992 im Tierpark Hagenbeck geboren. Sie kam zusammen mit „Kanaudi“ 1995 nach Münster.

13.10.2011


Elefanten Hochzeit  Für eine größere Ansicht klick auf's Bild





Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  


Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer