Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Weihnachtskind mit Panzer


Nicht in der Krippe - dafür im Panzer: das Weihnachtskind



Im Allwetterzoo schlüpfte eine seltene Schildkröte aus dem Ei!

Elmar Meier staunte nicht schlecht über eine winzig kleine „Weihnachtsüberraschung“, die er in einem Terrarium im Allwetterzoo entdeckte. Genau genommen in einem Terrarium im „Internationalen Zentrum für Schildkrötenschutz“ (IZS) in der BioCity im Zoo. Hier leben etliche hoch bedrohte „Panzerträger“, die zum großen Teil im Freileben ausgerottet wurden. Über Nachzuchten freut sich der Schildkrötenexperte, der die Station ehrenamtlich betreut, regelmäßig. Aber nun wurde er ausgerechnet am Heiligen Abend von einem völlig unerwarteten Schlupf überrascht. Aus dem feuchten Laub eines Terrariums kroch eine soeben geschlüpfte McCords Scharnierschildkröte. Das Ei hatte Elmar Meier wohl übersehen, denn normalerweise entfernt er die Gelege und gibt sie in einen Behälter mit einem speziellen Substrat. Hierin werden sie mit der entsprechenden Temperatur und Luftfeuchtigkeit künstlich erbrütet.

Nun ist das erste Mal eine Schildkröte auf natürliche Weise geschlüpft! Dem Experten zeigt dieser gelungene Schlupf, dass die Lebensbedingungen für die hoch bedrohten Schildkröten im IZS optimal sind. „Die kleine Weihnachtskröte ist für mich ein Hoffnungszeichen“, sagt Elmar Meier; denn die ehemals in China beheimatete McCords Scharnierschildkröte gilt dort mittlerweile als ausgerottet. Im Allwetterzoo freut man sich sehr über das seltene „Weihnachtskind“. Das Foto der soeben geschlüpften McCords Scharnierschildkröte hat Hans-Dieter Philippen dem Zoo zur Verfügung gestellt. Als Chefredakteur einer Reptilienzeitschrift und Vorstandsmitglied zahlreicher internationaler Gremien, die sich dem Schutz von Schildkröten widmen, besucht er häufig das IZS im Allwetterzoo.

29.12.2009

Zur Übersichtsseite Mitteilungen   Nach oben  




Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer