Startseite
Seitenübersicht
Allwetterzoo
    Tiere
    Gehege
    Tierhäuser
    Aquarium
    Terrarium
    Spielplätze
    Kinder+Pferdepark
    Infos
    Artenschutz
    Impressionen
    Erinnerungen
    Kalender
    Nachrichten
Filme aus dem Zoo
Entdeckt im Zoo '12
Entdeckt Archiv ab '01
Delphinarium
Andere Zoos
Fundstücke
Zootierbilder
Tierisches
Desktopmotive
Grusskarten
Feedback
Gästebuch
Vereinsseiten
ZooFan Mail

Kinder- u. Pferdepark


Ein kleiner See als Pferdetränke, im Hintergrund gehts zur Pferdeüberführung hoch



Das Frühjahr im Zoo bringt entgegen den Erfahrungen der letzten Jahre nicht so viel Neues, außer aber nach gut eineinhalbjähriger Bauzeit die Fertigstellung des Kinder- und Pferdeparks - und der geht dann auch richtig zur Sache!
Jahrzehnte durften hier in fast ländlicher Umgebung Ziegen und Ponys gekrault werden, nun erwartet die Besucher eine riesige Abenteuerlandschaft mit extra tierischem Erlebniswert! Direkt am Pferdemuseum Hippomaxx im nordwestlichen Teil des Zoos beginnend, zieht sich das Areal aus zerklüfteten Felslandschaften, dunklen Waldstücken, Wiesen und Wasserläufen bis hinunter zum altehrwürdigen Wildschweingehege.




Die Brücke am Pferdepark -  offiziell "Der Tunnel"



Nicht über, sondern mal unter einer Brücke hindurch gelangen die Besucher in den Park im Park, neugierig beäugt von oben von vielen dunklen Pferdeaugen!
Bereits nach wenigen Besuchen ist es dem Schreiberling ganz klar, dass die Tiere den Aufenthalt dort oben in luftiger Höhe mögen. Wahrscheinlich ist es ein gerne angenommener Rollentausch, denn nomalerweise befinden sich die Besucher in exponierter Lage und schauen auf die Tiere hinab.
Dazu beschallt den staunenden Zoofan ganz disneylandmäßig mit "Klapp-Klapp, Klapp-Klapp" ein trabendes Pferdchen aus den in der Brückendecke eingebauten Lautsprechern...




Verkehrte Welt -  ein Tier schaut zur Abwechslung mal auf die Besucher hinab




Streichelwiesen - noch Tier- und Menschenleer 



Noch ohne viel tierische Bewohner präsentieren sich dem Besucher im Mai die Streichelwiesen, nur ab und zu stolziert ein Huhn herum... Das wird aber bald anders sein und die schon bekannten Lieblinge der Kinder wie Minischweine und Zwergziegen werden hier einziehen und viel Leben hinein bringen.




Altes Wolfsgehege ganz neu -  nur der Kamin des Witschaftshofes verrät die (ursprüngliche) Lage



Das am alten Platz neu entstandene Wolfsgehege ist auch für den ständigen Zoobesucher nicht wieder zu erkennen! Das Gelände ist nun unüberschaubar zerklüftet, es bietet den Tieren viel Deckungen und Rückzugsmöglichkeiten und ein Bachlauf lädt zum Trinken und Baden ein. Felsen, Gebüsch und die alten Bäume bilden einen urtümlichen, fast schon geheimnissvollen Lebensraum für die Grauen, der sich von klettergeübten Besuchern am besten vom Wolfsturm erkunden läßt.




Im Wolfswald sichert das Leittier  ins Dunkel des Dickichts...



Viel gibt es zu entdecken, in diesem Stück neuen Zoo: auch Wege, die von Eltern nur auf eigene Gefahr betreten werden dürfen! So jedenfalls steht es auf den Schildern an geheimnissvollen Pfaden, die ins Unterholz führen...
Wenn man derweil seine Blicke in die Höhe schweifen läßt, sieht man eine Hexe, die sich mit ihrem Besen wohl grob verlenkt hat zwischen den dichten Bäumen! Ihr Flug endete vorerst kläglich an einer Buche...




Uuups... 



Ein wahrer Augen- und hoffentlich auch Gaumenschmaus ist das neu im Kinder- und Pferdepark errichtete Bistro! Weg vom trotz Renovierung nicht einladender wirkenden "Betonschnellimbiß" gibt es hier halb im Märchenwald gelegen einen hübschen Holzbau mit Innen- und Aussengastronomie.
Den Terrassenplatz gibt es ganz nach Wunsch wahlweise mit direktem Blick auf die Trampeltiere links oder den menschlichen Nachwuchs rechts auf dem feuchten Wasserspielplatz...




Weg vom Beton ein Bistro  aus Holz gebaut und teils schattig im Wald gelegen



Direkt neben dem Bistro lädt ein "Wasserspielplatz" große und kleine Menschen zum Pferdetränken und Plantschen ein! Ausgeklügelte Konstruktionen mit viel Kurbeln, Trögen und Rinnen bringen durch den Einsatz der Kinder das besonders an heißen Tagen beliebte kühle Naß bis vor die Nase des Westerngauls!
Handtücher zum nächsten Zoobesuch mitzubringen ist also angebracht ;-)







Oft vermißt - endlich wieder da:  ein Meerschweinchendorf! Jetzt im Kinder- und Pferdepark und touristisch werbewirksam in Form von Münsters Prinzipalmarkt...



Der Kinder- und Pferdepark erschlägt förmlich mit seiner Fülle an Angeboten und Attraktionen für Jung und Alt! Der Wolfsturm, das Hexenhaus und vieles mehr gibts mit reichlich Abbildungen und auch Texten die Tage hier!



Nach oben  Zur Übersichtsseite Gehege 


Datenschutz Impressum Copyrights Disclaimer